Februar 4, 2004

Facebook

Das soziale Netzwerk wird am 4. Februar 2004 von Dustin Moskovitz, Chris Hughes, Eduardo Saverin und Mark Zuckerberg veröffentlicht und zählt mehr als eine Milliarde Mitglieder.

2004 (Original) ProfileThefacebook.com startet ganz klein als soziales Netzwerk die Uni der Entwickler. Im Jahr 2003 entwickelte Mark Zuckerberg die Website facemash.com, den Vorgänger von TheFacebook, während seines Studiums der Psychologie und Informatik an der Harvard University. Es handelte sich um ein öffentliches Bewertungssystem für das Aussehen von Frauen. Zuckerberg stellte dazu die Fotos verschiedener Studentinnen ohne deren Erlaubnis ins Internet und forderte die Besucher der Seite auf, von jeweils zwei zufällig ausgewählten Fotos das attraktivere zu wählen (Hot or not). Nach massiven Protesten zog er die Seite wenige Tage später wieder zurück. Laut eigener Aussage wurde ihm durch diese Erfahrung bewusst, dass er bei zukünftigen Projekten mehr Wert auf Sicherheit legen und die Verletzung von Urheberrechten vermeiden müsse. Facebook in seiner heutigen Form besteht seit Frühjahr 2004. In Harvard war die webbasierte Version der offiziellen, gedruckten Jahrbücher aufgrund von Bedenken im Bereich Datenschutz nur langsam in Gang gekommen. Das erweiterte Konzept verbreitete sich zunächst über die Ivy-League-Universitäten und anschließend weltweit.